TEXT + TANZ
 
COMPOSITION OF BEING & DOING , SCHAUSPIEL ALS CHOREOGRAFISCHE PRAXIS

 

Ein Blick, eine Geste, die Bewegung des Körpers am Platz und im Raum, das Sprechen von Wörtern, Sätzen, - all diese Vorgänge, als Bestandteile einer jeden schauspielerischen Handlung, können wir als Veränderungen in Raum und Zeit verstanden, auch bildnerisch, choreografisch musikalisch betrachten - und damit auch interdisziplinärer verständlich machen.

 

aleatorische spiel und werkzeuge zur inspiration und künstlerischen selbstermächtigung foto: franziska henschel

TOOL &TO DO BOX

Mit der TOOL &TO DO BOX SCHAUSPIEL
entsteht ein Werkzeugkoffer mit spielerischen Inspirationswerkzeugen zur künstlerischen Selbstermächtigung und interdisziplinären Kommunikatiion.

Sie stellt Begriffe zur Verfügung, die helfen sollen, schauspielerisch / performative Handlungen, dies- UND jenseits der Relation zu Texten / sprachlichen Handlungen, genauer zu definieren und  inspirieren.

Die TO DO BOX enthält verschiedene aleatorische Werkzeuge, mit deren Hilfe Handlungs-anweisungen und Aufträge für die eigenständige Arbeit generiert werden können.

Im Gegensatz bzw. ergänzend zu bestehenden Toolboxen wie z.B. dem „Choreografischen Baukasten“ beschäftigt sich die TOOL +TO DO BOX explizit NICHT mit der Position der inszenierenden Instanz, sondern ermutigt die Spielenden, diese Perspektive selbst einzunehmen. Mittelpunkt der Auseinandersetzung ist das Material, das die Darstellenden hervorbringen, selbst, in Form, Funktionen, Beziehung, Qualität.  

Sie richtet sich an darstellende Künstler_innen, die darstellerische Aufgaben für sich selbst entwickeln wollen oder die Zusammenarbeit mit anderen Künsten suchen.

Die Frage von Arbeitsweisen und Hierarchien, d.h. wer wann warum und wie Entscheidungen über das entstehende Material trifft, wird in der Toolbox weder verhandelt, noch vorgeschlagen, weshalb sie, unabhängig von Arbeitsweise, Aufführungsformat und Ästhetik-, sowohl in "klassischeren" „Figuren“ verkörpernden- als auch in "performativen" Spielweisen anwendbar ist.

 

toolbox try out 1

toolbox try out 2

Toolbox Kategorien (Arbeitsstand 2012)

 

 
   

weiter

nach oben

zurück

nach hause

kontakt